Für weitere Informationen zu Hans Martin und / oder bei Interesse an Publikations- und Aufführungsrechten, Notenmaterial, CDs, etc. nutzen Sie bitte das Formular 'Kontakt per eMail' (rechts).

Weiterführende Links (Auswahl)



mehr | jetzt weiterlesen unter Biographie

01.09.1972

Jahr 1948

Aus dem Lebenslauf von Hans Martin

Am 20.Februar 1948 kam das dritte Kind der Familie Hugo in der ersten, eignen Wohnung in Helmstadt zur Welt.

Nach dem die Verwaltung wieder etwas Tritt gefasst hat, konnte Hans Martin dann am 11. Juni 1948 seine 2. Lehramtsprüfung bei der Regierung on Unterfranken ablegen. Und wurde am 21. Februar 1948 ins Beamtenverhältnis übernommen.


Die junge Familie Hans + Lilo Martin in Helmstadt - 1948
Die Kinder (von links) Maria Theresia, Hugo und Hans

Aus dem Werke-Verzeichnis 1948

Sehnsucht
für Sopran und Klavier
von Matthias Claudius
27. April 1948 in Helmstadt

Weißer Sonntag, Tag der Freude
für 4-st. gemischten Chor a cappella
1. April 1948 in Helmstadt

Statuit
für 4-st. gemischten Chor a cappella
von Antiphon
17. Oktober 1948 in Helmstadt

Die du von dem milden Mond
für 4-st. gemischten Chor a cappella
Unbekannt
9. November 1948 in Helmstadt

Wie es war
für Sopran und Klavier
von Johanna Wolff
17. November 1948 in Helmstadt

Aus hartem Weh
für Orgel
6. Dezember 1948 in Helmstadt

Die Sehnsucht
für Sopran und Klavier
von Friedrich Schiller
18. Dezember 1948 in Helmstadt

Kindersegen
für Sopran und Klavier
von Heinrich von Laufenberg
24. Dezember 1948 in Helmstadt

Tantum ergo in A
für 4-st. gemischten Chor und Orgel
1948 in Helmstadt