Für weitere Informationen zu Hans Martin und bei Interesse an Publikationsrechten, Aufführungsrechten, Notenmaterial, CDs, etc. wenden Sie sich bitte direkt an
Johannes Martin, Conventus Musicus) eMail - siehe auch unter Kontakt.

Weiterführende Informationen (Auswahl)

Eintrag in der deutschen Wikipedia unter Hans_Martin Komponist

- Hier im Blog weiterlesen: Aus dem Leben von Hans Martin (Komponist)

- Hans Martin Werke-Verzeichnis (PDF)

- Weihnachtskantate kehrt nach Atkarsk zurück
Saratovskie vesti 8-Mai-2007, Atkarsk Gazetta 19-Mai-2007

- Sammlung zu Johanna Wolff, aka Hanneken (1858 - 1943)

mehr | weiterlesen unter Biographie

Wolfgang Salm

Ende des Jahres 1948 suchte Wolfgang Salm in einer Anzeige im Readers Digest einen Komponisten, welcher bereit sei seine Gedichte vertonen sollte.

Zwischen Januar 1949 und Juni 1955 vertonte Hans Martin dann 24 Texte von Wolfgang Salm und stellte sie ihm zur Verfügung, Rund 20 Jahre herrschte dann Funkstille zwischen dem Autor und den Komponisten. Dann bat die Familie die Noten für diese Lieder, dem Komponisten wieder zur Verfügung zu stellen, was  seine Frau Katharina aka Käthe Salm dann auch umgehend in die Wege leitete.

Die Originalnoten sind jetzt wieder im Besitz der Familie. Einige dieser Lieder wurden im Rahmen eines Konzerts zum 60. Geburtstag des Komponisten von seiner Tochter Maria Theresia Martin (Gesang) und seinem Sohn Johannes Martin (Klavier) zur Darbietung gebracht.



Liederabend im Pavillon des Juliusspitals - zum 60. Geburtstag


Peter Zahn sagte in seiner Begrüßung der Gäste zum Jubiläumskonzert über den Autor und seine Texte:

"Die Texte von Wolfgang Salm, so beschrieb Peter Zahn, sprechen meist von Verzicht, Verlust, Entsagung, zudem tragen viele seiner Gedichte balladenhafte Züge.

Der andere ist Wolfgang Salm. Durch seine Studienjahre eng mit Würzburg verbunden, wäre dieser Tag für ihn zu einer Begegnung mit lieber Vergangenheit geworden. Aber er ist bereits im Jahre 1972 gestorben, in Tegernsee. Vorgestern war sein Todestag - und auch seine Gattin kann aus Krankheitsgründen nicht unter uns weilen."

Einige der Lieder von Wolfgang Salm sind auch auf der CD 'Hans Martin Kinder- und Wiegenlieder' aus dem Jahre 1990, verlegt von Conventus Musicus (Bestellnummer CM-1075)

- Es weht der Wind
- Schlaf, meine Kleine
- Mein Kind
- Petra

Über Wolfgang (Adolf Karl Heinrich) Salm ist nur wenig bekannt:

Er wurde am 18.04.1897 in Frankfurt a Main geboren und ist am 7.10.1972 in Tegernsee verstorben. Verheiratet war er mit Frau Katharina Gertrud Salm, geb. Brentrup [Käthe Salm]. Im 2. Weltkrieg war er zuletzt Oberst in der Luftwaffe und später dann als Syndikus tätig. Die Familie lebte bis April 1953 in Mettmann, dann in Beuerbach / Loisachtal und ab November 1954 dann in Tegernsee.

Seine Frau Katharina, konnte aus gesundheitlichen an dem Konzertabend in 1976 nicht teilnehmen und damit riss dann auch der Kontakt zur Familie Salm ab.

Wo die Tochter Petra S. und unter welchem Namen lebt und ob es noch nahe Angehörige gibt, ist hier leider nicht bekannt, aber vielleicht meldet sich ja jemand, der diesen Eintrag im Internet findet.

Korrekturen, Ergänzungen sind - wie immer - herzlich willkommen!